Energie als zentrales Element unserer Zeit. Wir erzeugen, verwenden und vergeuden sie. Energy Drift entführt Sie durch die verschiedenen Ebenen eines Energiezyklus. Es geht um die kritische und anmutige Auseinandersetzung mit Energie, ihren Vorzügen und auch deren Auswirkung. Ziel ist es zu unterhalten, zu begeistern und kritisches Hinterfragen anzuregen.
Energie dargestellt durch Licht. Eine Energie die das Dunkle erhellt und uns in die Zukunft führt. Lichtblicke virtuell dargestellt, die so als Teil der LICHT BLICKE Kunstprojekte einen anderen Aspekt zur Veranstaltung beiträgt.

Energy Drift entstand durch drei unterschiedliche Herangehensweisen.
Örtlichkeit
Das Trafo-Gebäude und insbesondere dieser Raum bringen einen Scharm mit sich und erinnert an vergangene Zeiten. Kombiniert mit dem Hängesessel und dem vorhanden Licht, ist dieser Raum die Ausganglage unserer Installation.
3D | Animation
Durch die digitale 3D Technik in Kombination mit der Virtual Reality Brille wird ein Übergang in die digital Welt geschaffen und bildet den Grundrahmen des Energy Drift.
Analog
Analog gefilmte Aufnahmen von unterschiedlichen Flüssigkeiten und Massen bilden einen weiteren Aspekt der digitalen Reise ab und werden mit der 3D Technik kombiniert.
Werfen Sie auch einen Blick hinter die Kulissen im inneren des Trafo-Gebäudes. Und nun viel Spaß bei Energy Drift.

(c) 2021, Julian Dünser und Manuel Baus

Screenrecording mit der Oculus Quest 2 - "Energy Drift"

weitere Projekte

nach oben