2019 Diese Animation habe ich für einen Wettbewerb anlässlich der Ed Atkins Ausstellung im Kunsthaus Bregenz erstellt. Für dieses Video wurde ich von der Jury mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Idee: Unser Leben im Spannungsfeld zwischen dem Digitalen und dem Realen: Die sounds sollen eine surreale Welt schaffen, die Landschaft im Hintergrund und die abstrakten Farben sollen diese Vision verstärken. Durch bekannte Formen wie Gesicht, Smartphone und Like-Buttons besteht aber immer noch die enge Verbindung zu unserer realen Welt.

(c) animation by Julian Dünser, 2019

weitere Projekte

nach oben